am I not ridiculous

2018 @ Kunstraum Ortlfoff Leipzig
f/stop satelite
five interviews

Das 8. Festivals für Fotografie in Leipzig unter dem Motto „Zerrissene Gesellschaft“ stellt – stark vereinfacht – die Frage nach der gesellschaftlichen Rolle der Fotografie angesichts einer von extrem gegensätzlichen Weltbildern geprägten Gegenwart. Die Gespräche der Reihe „Is it not ridiculous?“ zielen darauf ab, eine Gegenfrage zu formulieren und zu überprüfen, in wie fern der aktuelle fotografische Mainstream, die Diskurse und die Ästhetik zeitgenössischer Fotografie, ihre Akteure und Praktiken, selbst das Produkt einer zerrissenen Gesellschaft sind. Das Medium ist in diesem Sinne nicht neutraler Kommentator, sondern integraler Katalysator des Zeitgeistes.

 

am I not ridiculous on Youtube